Wie will ich leben - Glücksdetektiv

Wie will ich leben? Mit dieser Übung findest du es heraus

Wer glücklich sein möchte, sollte sich sein Leben so einrichten, dass er sich darin wohlfühlt. Aber wie sieht dieses Leben aus? Wie will ich leben? Mach diese Übung und finde es heraus.

Entscheidungen lenken das Leben

Warum bist du heute an genau dem Punkt, an dem du stehst?

Höchstwahrscheinlich, weil du dich entschieden hast, genau hier zu sein. Denn es sind unsere Entscheidungen, die unser Leben lenken. Mit ihnen geben wir die Richtung vor. Je nachdem, für was oder wen ich mich entscheide, ist mein Leben mit unterschiedlichen Inhalten und Menschen gefüllt. Klar, nicht für alles haben wir uns bewusst entschieden. Die Krankheit haben wir uns wahrscheinlich nicht freiwillig ausgesucht und auch nicht die Tatsache, bei der Beförderung zwei Mal übergangen worden zu sein.

Wir können nicht alles kontrollieren. Wir können nicht verhindern, dass uns auch Krisen widerfahren, dass wir Unfälle haben oder geliebte Menschen verlieren. Aber wir haben durchaus in der Hand, ob wir unser Leben mit Kindern verbringen, ob wir uns viel in Natur aufhalten, ob wir uns mit Zahlen beschäftigen, mit Kuchen und Backwaren, mit Werkzeugen oder mit Formen und Farben.

In dem Moment, in dem ich mich für ein Mathematikstudium entscheide, lege ich fest, dass ich mich die nächsten Jahre mit Zahlen und Gleichungen beschäftigen werde.

Diese Entscheidung ist zwar nicht final -- die wenigsten sind es. Ich kann mein Studium jederzeit abbrechen und entscheiden, einen anderen Weg einzuschlagen. Aber zunächst einmal sorge ich durch diese Entscheidung dafür, dass mein Leben viel mit Mathematik zu tun haben wird. In dem Moment, indem ich meine Sachen packe und nach Thailand auswandere, entscheide ich mich, die nächste Zeit in tropischer Hitze zu verbringen. Damit entscheide ich mich gleichzeitig fernab von Familie und Freunden zu sein, mit einer Regen- und Trockenzeit zu leben, mit Moskitos konfrontiert zu werden, aber auch täglich eine Kokosnuss trinken zu können.

Wie will ich leben - GlücksdetektivUnsere Entscheidungen haben also eine große Tragweite. Mit ihnen legen wir fest, womit wir die nächsten Jahre unseres Lebens verbringen.

Wie ein Mensch lebt ist daher zu großen Teilen ein Resultat seiner Entscheidungen.

 

Übrigens: Du kannst jetzt die Entscheidung treffen, diesen Artikel lieber als Video zu sehen:

Mein Video zum Thema: Wie will ich leben?

Wie will ich leben?

Nun wollen wir alle unser Leben genießen. Wir wollen glücklich sein. Wir wollen unsere Zeit nutzen; wollen ein glückliches und erfülltes Leben führen. Doch welche Entscheidungen führen uns dorthin? Die Frage, die sich jeder stellen muss, um dieser Antwort näher zu kommen, lautet: Wie will ich leben?

Oder genauer:

  • Was macht für mich ein glückliches Leben aus?
  • Wie muss mein Leben aussehen, dass ich darin glücklich sein kann?
  • Was brauche ich dafür?
  • Mit wem muss ich mich umgeben?
  • Wo muss ich leben?
  • Was muss ich tun?

Wenn du diese Fragen direkt beantworten kannst: Glückwunsch! Und Go for it! Was hält dich noch davon ab, das Leben deiner Träume zu führen?

Vermutlich geht es dir aber eher wie den meisten Menschen, die sich diese Fragen mit einem Gefühl der absoluten Überforderung und Panik anschauen und denken: „Keine Ahnung!“, „Woher soll ich das wissen?“

Wie will ich leben - GlücksdetektivUnd dann überlegt man wieder, ob denn nun das Mathestudium das Richtige für einen ist, Lehrer eigentlich noch gute Jobchancen haben oder man mit einer Ausbildung doch schneller die Miete zahlen kann. Das Problem ist, dass wir meist viel zu verkopft an Entscheidungen wie diese herangehen. Wir sind so in unserer Blase gefangen, dass wir nicht über den Tellerrand schauen können. Für uns gibt es nur die Optionen, die uns die Eltern vorgelebt haben, die die Freunde anstreben oder die im Berufsvorbereitungsprogramm der Schule vorgestellt wurden.

Dass das Leben auch ganz anders aussehen könnte, wissen wir nicht.

Manchmal stellt sich da ein vages Gefühl ein, dass vielleicht alles nicht das Richtige ist. Dass man es irgendwie anders machen will. Dass eigentlich keine der gängigen Optionen einem die Schmetterlinge im Bauch tanzen lässt. Aber was genau soll anders sein? Wie will ich leben?

Der perfekte Tag in der Zukunft

Wenn es dir so geht, versuch es einmal mit der folgenden Übung:

Stelle dir einen perfekten Tag in der Zukunft vor!

Wie will ich leben - Glücksdetektiv

Stell dir vor, es ist genau ein Jahr später. Du hast das vergangene Jahr komplett darauf verwendet, dir dein Leben so einzurichten, wie du es am liebsten möchtest und jetzt kannst du die Früchte dieser Arbeit ernten. Alles ist so gekommen, wie du es wolltest. Du lebst komplett in Übereinstimmung mit deinen Werten und Wünschen. Wie sieht nun dein idealer Tag aus?

Wichtig dabei: Vergiss das Grübeln über den richtigen Ausbildungsweg. Versuche diesen Tag viel eher zu fühlen und antworte ganz intuitiv aus dem Bauch heraus. Lass alle Gedanken und Gefühle zu. Alles darf jetzt da sein. Auch wenn es dir vollkommen absurd vorkommt.

Die folgenden Fragen helfen herauszufinden, wie dein idealer Tag in der Zukunft aussehen könnte:

  • Was machst du morgens als erstes?
  • Was siehst du, wenn du aus dem Fenster blickst?
  • Wie sieht deine Umgebung aus?
  • Wer sitzt möglicherweise am Frühstückstisch. Oder frühstückst du gar nicht? Oder holst du dir draußen etwas?
  • Wie sieht dieses Draußen aus?
  • Welche Kleidung trägst du?
  • Wie verbringst du deinen Tag? Womit beschäftigst du dich?
  • Wie fühlst du dich? Mit welcher Haltung gehst du durchs Leben?

Du musst hier keinen perfekten Plan entwickeln oder genau wissen, welchen Job du hast oder welche Menschen in deinem Haushalt leben. Es geht vielmehr um das Gefühl, das sich dabei einstellt, um die Geistesblitze, die sich dir aufdrängen.

Den Wunsch Wirklichkeit werden lassen

Denn diese liefern dir wertvolle Hinweise. Sie helfen dir, zu erkennen, womit dein Leben -- ganz grob -- gefüllt sein soll.

  • Wie will ich leben - GlücksdetektivVielleicht siehst du dich in einem Haus mit vielen Kindern, spielen, lachen und das Abendessen zubereiten? Dann scheinst du viel Wert auf Familie und ein harmonisches Zusammenleben zu legen.
  • Vielleicht siehst du dich eher als erfolgreiche Geschäftsfrau/Geschäftsmann, in deinem gläsernen Büro die wichtigsten Termine des Tages mit deiner Assistentin koordinieren?
  • Siehst du dich in einem städtischen Kontext oder doch eher im Grünen?
  • Möglicherweise sitzt du ein paar Stunden am PC, bevor du in den Garten gehst, um Tomaten zu ziehen?
  • Womöglich bist du von Freunden umgehen, dein Leben ist bunt, laut und aufregend?
  • Oder du siehst dich etwas Innovatives entwickeln?
  • Bist du in der Gemeinde aktiv?
  • Grüßt du die Nachbarn bevor du mit dem Auto irgendwohin fährst? Oder nimmst du das Fahrrad oder gehst zu Fuß?
  • Gibt es überhaupt Straßen, dort wo du lebst oder befindet sich eher Sand oder Rasen unter deinen Füßen?

Was siehst du? Wie fühlt sich dein perfekter Tag in der Zukunft an? Was kannst du daraus für dich mitnehmen? Wie willst du leben?

Wenn du die Übung gemacht hast, geht der wirklich spannende Teil los. Denn jetzt kannst du dir die Frage stellen, was du tun kannst und solltest, um dieses Wunschleben Wirklichkeit werden zu lassen?

Welche Entscheidungen sind nötig, um diesem Traumleben einen Schritt näher zu kommen?

Ich bin gespannt auf deine Schilderungen in den Kommentaren.

Und wenn du jetzt noch mehr tun möchtest, um dem Leben deiner Träume ein Stück näher zu kommen, dann finde heraus, was dich bislang vom glücklichsein abhält.

 

 

5 Kommentare
  • Miriam
    Geschrieben um 17:30h, 06 April Antworten

    Eines meines Glücks im Leben ist die Sonne

  • Hausarbeit-Agentur
    Geschrieben um 11:34h, 15 April Antworten

    Danke für den hochinformativen Artikel!
    Die Informationen sind kompakt, verständlich und kurzweilig aufbereitet und auch noch super verknüpft.
    Grüße

  • Christian Gremsl
    Geschrieben um 11:18h, 06 Juni Antworten

    Liebe Katharina,
    danke für diesen wunderbaren Artikel. Mein Motivationsbarometer ist gerade auf 100%.
    Es ist immer wieder herrlich deine Videos zu sehen und dein Artikel zu lesen. Du bietest wirklich wertvollen Inhalt.
    Liebe Grüße und alles Gute,
    Christian Gremsl

    • Katharina Tempel
      Geschrieben um 14:22h, 16 Juni Antworten

      Herzlichen Dank für die wundervollen Worte Christian. Es freut mich, dass du gerne bei mir vorbeischaust.

      Alles Liebe weiterhin für dich,
      Katharina

Hinterlasse einen Kommentar