Das Gute in persönlichen Krisen erkennen - Glücksdetektiv
persönliche krise - glücksdetektiv

Das Gute in persönlichen Krisen erkennen

Wer eine persönliche Krise durchmacht, dem fällt es meist schwer, etwas Gutes darin zu erkennen. Inmitten einer Krise fühlen wir uns von negativen Gefühlen überwältigt, überfordert und den äußeren Umständen hilflos ausgesetzt. Warum es trotzdem sinnvoll sein kann, nach dem Guten in der Krise zu suchen, erfährst du jetzt.

persönliche krise - glücksdetektiv

Im Laufe unseres Lebens durchlaufen wir alle mal eine persönliche Krise.
Sei es die Unzufriedenheit mit der eigenen Arbeitsstelle, Konflikte in der Partnerschaft, einschneidende Lebensereignisse (Krankheit, Verlust einer Person, Geburt eines Kindes) oder der Stapel an Aufgaben, der nicht kleiner zu werden scheint, egal wie sehr wir uns darum bemühen.

Wann immer wir mit solchen Krisen konfrontiert werden, ist die empfundene Belastung immens. Wir fühlen uns verzweifelt, traurig, wütend, hoffnungslos und hilflos, denn es scheint keine Lösung in Sicht.

Krisen sind anstrengend.

Sie sind kräftezehrend und es lässt sich nicht viel Gutes darin erkennen.

Trotzdem lohnt es sich genau danach zu suchen.

Warum es sinnvoll ist, nach dem Guten im Schlechten zu suchen

Denn Forschungsergebnisse legen nahe, dass wir uns schneller von Krisen erholen, wenn wir in der Lage sind, diesen etwas Gutes abzugewinnen. Es hilft uns, einen Sinn darin zu entdecken und uns nicht mehr so hilflos und willkürlich schlecht behandelt zu fühlen.

Gerade resiliente Menschen schauen bewusst auch nach den positiven Seiten der Krise. Dadurch gelingt es ihnen, Krisen rückblickend einen Sinn zu verleihen und ihnen eine tiefere Bedeutung für ihr Leben zu geben.
Indem sie ihre persönliche Krise auf diese Weise in ihre Lebensgeschichte integrieren, können sie sie leichter überwinden.

Genau das habe ich gemacht, als ich mich im Frühjahr 2021 in einer Krise wiederfand. Wenn du wissen möchtest, was passiert war und wie ich damit umgegangen bin, schau das nachfolgende Video.

Video: Meine persönliche Krise und was ich Gutes darin erkennen konnte

Inmitten einer Krise fällt es uns schwer, zu glauben, dass diese auch etwas Positives mit sich bringen kann. Und ich kann gut verstehen, wenn du mir gerade gedanklich den Finger zeigen willst. Ich persönlich glaube auch nicht, dass das Leben stets sinnvoll ist oder es immer gut mit uns meint. Manchmal haben wir schlichtweg Pech und es treffen viele ungünstige Ereignisse aufeinander.

Aber es lohnt sich, offen für die Möglichkeit zu bleiben, dass auch das Schlechte etwas Gutes mit sich bringen kann. Und sei es nur, dass wir uns nicht mehr ganz so hilflos den Umständen ausgeliefert fühlen und ein bisschen Sinn in all dem Chaos erkennen.

Wachstum durch Herausforderung

das-gute-in-krisen-erkennen

Vielleicht trägt deine gegenwärtige persönliche Krise dazu bei, dass du neue Kompetenzen erwirbst? Oder gar Stärken entdeckst, die stets in dir geschlummert haben? Vielleicht bist du durch deine Krise vorsichtiger geworden? Oder Freundschaften haben sich verstärkt oder du bist jetzt sensibilisierter in Bezug auf die Warnzeichen?

Vergiss nicht: Jede Herausforderung birgt das Potenzial für persönliches Wachstum. Und so kann eben auch eine persönliche Krise – auch, wenn sie sich niemand je freiwillig aussuchen würde – zu positiven Veränderungen oder Ergebnissen führen.

Hier sind noch 3 Strategien, um in Krisen nicht zu verzweifeln und hier die 8 besten Tipps für deinen Neubeginn.

Schreib mir gerne in die Kommentare, ob du etwas Gutes in deinen Krisen erkennen konntest und was Positives daraus hervorgegangen ist. Und wenn das nicht der Fall ist – und deine persönliche Krise einfach nur furchtbar war – hast du mein tiefstes Mitgefühl. Denn auch das ist vollkommen normal.

Ich wünsche dir nur das Beste! Deine Katharina.

6 Comments
  • Marko
    Posted at 12:45h, 27 Oktober Antworten

    Spannender Beitrag zum Thema. Möchte mich Ihrer Meinung anschließen. Wenn man einmal lernt, sich von Krisen nicht runterziehen zu lassen, wird man immer in irgendeiner Art davon profitieren und wächst als Persönlichkeit.

  • Florian
    Posted at 13:38h, 02 November Antworten

    Hallo Katharina,

    ein toller Artikel, der wichtige Punkte aufzeigt, wie wir besser mit persönlichen Krisen umgehen können.
    Den Gedanke, dass wir uns schneller aus solch einer erholen, wenn wir ihr etwas Gutes abgewinnen können – auch wenn es manchmal wirklich schwer ist, dieses zu finden – finde ich sehr ermutigend und ist für viele sicher sehr hilfreich.
    Für mich ist eine persönliche Krise – mal mehr und mal weniger stark ausgeprägt – immer ein Hinweis darauf, dass es Zeit ist etwas zu verändern.
    Veränderung lässt sich nicht aufhalten und ist wichtig, wenn wir persönlich wachsen wollen.
    Das habe ich einmal in einem Artikel zusammengefasst, der für den ein oder anderen hier vielleicht auch interessant sein könnte.

    https://erfolgreichundgluecklich.net/wie-veraenderung-entsteht-und-warum-dies-weniger-wichtig-ist-als-du-denkst/#.YYEwiy_362w

    Danke für deine Arbeit und die spannenden Impulse.

    LG,
    Flo von Lebensplanet

  • Karin Brunschede
    Posted at 06:05h, 19 November Antworten

    Guten Morgen Katharina

    Meine größte Krise war meine gescheiterte Ehe und der darauf folgende fast “ Rosenkrieg“ Wir haben es nicht geschafft erwachsen mit der Trennung umzugehen.
    Die Verletzungen die wir uns gegeben haben waren die Chance für mich auf mein eigenes Verhalten zu schauen. Ich fand viel über das Muster von Ursache und Wirkung im menschlichen Verhalten heraus. Und wie ich aus meiner Opferhaltung aussteigen kann.

    Aus meinen Erkenntnissen heraus bin ich nun Paartherapeutin und klinische Sexologin und arbeite in eigener Praxis mit Paaren. Ich helfe ihnen wieder Verständnis für sich selbst zu bekommen und Muster zu erkennen und verändern zu können. Wenn sie das für sich wollen.

    Ich danke Dir für Deinen berührenden Text und Deine Anregungen auf diesem Blog haben mir schon einige Male weitergeholfen.

    Viele Grüße
    Karin

    • Katharina Tempel
      Posted at 17:52h, 06 Dezember Antworten

      Also hat auch bei dir die Krise zu einer großen persönlichen Veränderung und hoffentlich zu mehr Erfüllung geführt.
      Ist doch schön, wenn wir unseren Krisen wenigstens etwas positives abgewinnen können – wünschen würde man sie sich ja trotzdem nicht. Aber da werden wir auch oft einfach nicht gefragt 😉

      Alles Gute für dich in deiner neuen Praxis.
      Liebe Grüße,
      Katharina

  • Andrea Schreiber
    Posted at 22:19h, 17 Februar Antworten

    Natürlich gibt es viele Krisen im Leben, in letzter Zeit haben viele Menschen aufgrund der Krise ihren Arbeitsplatz verloren. In meinem Freundeskreis gibt es leider mehrere von ihnen. Sie gingen zu einem Psychologen, aber es hat sich praktisch nichts geändert. Aber nach zwei Jahren begann ein Freund von mir mit dem Internetverkauf. Er investierte seine letzten Ersparnisse und hatte Erfolg. Er arbeitete mit Hingabe, weil er erkannte, dass er nun auf sich selbst angewiesen war und nicht mehr auf seinen Arbeitgeber. Nach einem erfolgreichen Start wurde er wieder fröhlich. Aber es ist schade, dass das nicht jeder kann.

  • Pingback:Psycho Blogs – meine persönliche Bestenliste - Cornelia Biesenthal
    Posted at 08:21h, 01 April Antworten

    […] beeindruckt hat mich der Artikel „Das Gute in persönlichen Krisen erkennen“. Dazu hat Dr. Katharina Tempel ein sehr authentisches, biografisches Video geteilt, in dem sie ihre […]

Post A Comment

Vergiss nicht dein

GRATIS-GESCHENK

 

 

Hol dir das 14-seitige pdf und finde heraus, worauf es wirklich ankommt, wenn du glücklicher und erfüllter leben möchtest.

Kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Hier geht's zur Datenschutzerklärung.

Fast geschafft! 

 

Du musst nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail klicken, die ich dir gerade geschickt habe.

Was hält dich wirklich davon ab, glücklicher zu werden?

Mach mein Quiz und finde heraus, was du tun kannst, um endlich nachhaltig glücklicher zu werden.

Trag dich JETZT gratis ein und erhalte das Quiz!

Das Quiz ist zu 100% kostenlos und unverbindlich. Du erhältst unmittelbar im Anschluss dein persönliches Ergebnis.

(Abmeldung jederzeit möglich!)

Fast geschafft...

Bitte bestätige deine Anmeldung in der E-Mail, die ich dir gerade geschickt hab!