Die 3 besten Atemübungen, um dich sofort zu beruhigen - Glücksdetektiv
Atemübungen - Glücksdetektiv

Die 3 besten Atemübungen, um dich sofort zu beruhigen

Diese 3 Atemübungen beruhigen dich sofort, wenn du gestresst bist und lassen Körper und Geist zur Ruhe kommen. 

  • Na… Mal wieder auf 180 wegen der dummen Bemerkung des Kollegen?
  • Schreit dein Kind gefühlt seit 10 Stunden durch und du weißt überhaupt nicht mehr, wo dir der Kopf steht?
  • Stehst du kurz davor zu explodieren, weil dich der Handwerker wissen lässt, dass er deine Heizung nicht vor Januar reparieren kann?
  • Oder raufst du dir die Haare, weil die Montageanleitung deines neuen Regals aus 247 Schritten mit klitzekleinen Abbildungen besteht und du nicht durchblickst?

Im Alltag sind wir mit vielen Situationen konfrontiert, in denen wir die Nerven verlieren können. So manches kann dazu führen, dass wir am liebsten schreiend durch die Straßen rennen wollen und dem nächstbesten, der uns blöd kommt, eins auf den Deckel geben wollen. Nur ist das ja nicht immer die beste Lösung (und mit „nicht immer“ meine ich in diesem Fall nie!).

Es wäre also gut, wenn es da noch eine andere Strategie geben würde, die uns hilft, die Fassung zu bewahren und unser angespanntes Nervenkostüm sekundenschnell beruhigt.

Immer schön ruhig bleiben

Atemübungen - GlücksdetektivDie gute Nachricht lautet: So eine Strategie gibt es wirklich! Und sie ist nicht nur einfach, kostenlos und sehr effektiv; sie steht dir auch immer und überall zur Verfügung. Die Rede ist von deinerAtmung.

Der Ratschlag: „Erstmal tief durchatmen!“ ist nämlich gar nicht so banal, wie er klingt.

Tatsächlich sind Körper und Geist  miteinander verbunden. Das bedeutet: Wenn wir gestresst sind (Geist), wirkt sich das auf unsere Atmung aus (Körper).

Unsere Atmung wird dann ganz flach und hektisch. Sie kann sogar ganz aussetzen. Wir kennen diesen Zustand aus zahllosen Formulierungen, z.B. „Er wagte kaum noch zu atmen.“ „Ihm blieb die Luft weg.“ „Ihr stockte der Atem.“

Das Problem ist: Wenn die Atmung stockt oder wir in hektische Schnappatmung verfallen, gelangt weniger Luft in die Lungen. Dadurch steht dem Körper weniger Sauerstoff zur Verfügung. In der Folge erhöht sich die Atemfrequenz und auch das Herz muss schneller schlagen, um den Mangel an Sauerstoff auszugleichen.

Der Blutdruck steigt, du beginnst zu schwitzen… Dein vegetatives Nervensystem arbeitet auf Hochtouren.

Falls du mit Ängsten zu tun hast werden dir die folgenden Schritte überaus vertraut sein: Die Wahrnehmung der veränderten körperlichen Symptome kann nämlich Ängste auslösen, die wiederum weitere körperliche Symptome auf den Plan rufen und so schaukelt sich der Teufelskreis fortwährend hoch.

Was wir jetzt brauchen ist eine effektive und schnelle Methode, um uns schnell zu beruhigen.

Atemübungen: Mit der richtigen Atmung zur Ruhe finden

richtig atmen- Glücksdetektiv

Hier kommen Atemübungen ins Spiel. Sie helfen den Teufelskreis zu stoppen, indem der Körper genutzt wird, um auf den Geist einzuwirken.

Denn genau wie sich der Zustand unseres Geistes auf unseren Körper auswirkt, kann sich auch der Zustand unseres Körpers auf unseren Geist auswirken. Einfacher ausgedrückt: Wer über die richtige Atmung den Körper beruhigt, beruhigt auch sekundenschnell seinen Geist.

Das vegetative Nervensystem kommt zur Ruhe.

Wir entspannen uns.

Der Stress fällt ab.

Die 3 besten Atemübungen, die dich blitzschnell entspannen, inkl. einer Anleitung dazu, wie du richtig atmest, findest du im Video.

Es ist schon erstaunlich, wie etwas so einfaches wie die Atmung, so hoch effektiv wirken kann. Ich persönlich habe für mich das Atmen wieder neu entdeckt. Wenn ich gestresst bin, zähle ich in Ruhe bis 10 und atme dabei gleichmäßig in den Bauch hinein. Bei 10 angelangt bin ich deutlich ruhiger, entspannter und kann dann wieder mit klarerem Kopf weitermachen.

Probiere es ruhig einmal selbst aus und schreib mir in die Kommentare, welche Übung bei dir am besten wirkt. 

P.S. Solltest du unter Ängsten und exzessiven Sorgen leiden, findest du hier die wichtigsten Beiträge zum Thema: Warum haben wir Angst? und Angst überwinden leicht gemacht

Post A Comment