Innere Unzufriedenheit erkennen - Glücksdetektiv

Innere Unzufriedenheit erkennen

Bist du unzufrieden mit deinem Leben, weißt aber nicht genau, wo der Schuh eigentlich drückt? Dann hab ich jetzt genau das Richtige für dich: eine einfache Übung, die dir dabei hilft zu erkennen, womit du unzufrieden bist.

Kennst du das auch? Dieses diffuse Gefühl von innerer Unzufriedenheit? Wenn du ganz genau weißt, dass dir irgendetwas zu deinem Glück fehlt… Nur weißt du nicht, was es ist.

Also machst du einfach weiter wie bisher: Du stehst morgens auf, gehst zur Arbeit, erledigst am Abend noch ein paar Einkäufe und gehst dann wieder zeitig zu Bett.

Jeden Tag aufs Neue.

Dabei geht es dir eigentlich überhaupt nicht gut.

Du hast keine Freude mehr, bist neidisch auf die scheinbar perfekten Leben der Anderen und nimmst positive Ereignisse gar nicht mehr wahr. Insgeheim spürst du, dass es so nicht weiter gehen kann.

Das kann es doch nicht schon gewesen sein.

Aber da du nicht genau benennen kannst, warum es dir gerade so schlecht geht, verdrängst du deine Zweifel, Ängste und Sorgen und funktionierst einfach weiter.

Innere Unzufriedenheit als Warnsignal

innere Unzufriedenheit - Glücksdetektiv

STOP bei innerer Unzufriedenheit

An sich ist innere Unzufriedenheit nichts Schlechtes. Sie zeigt dir, dass es Zeit ist, dein Leben zu verändern, dass du so nicht mehr zufrieden bist und dass etwas getan werden muss.

Eigentlich ist Unzufriedenheit also sehr hilfreich.

Das Problem ist nur, dass sich innere Unzufriedenheit häufig total schwammig äußert. D.h. obwohl sie ihren Ursprung in einen oder zwei ganz konkreten Bereichen hat, schwappt sie auch auf alle anderen Bereiche deines Lebens über.

Mit dem Resultat, dass du am Ende gar nicht mehr weißt, wo genau das Problem liegt.

So kann es gut sein, dass du eigentlich nur mit deinem Privatleben unzufrieden bist. Vielleicht, weil du kaum Kontakt zu deinen Freunden hast oder deine Beziehung nicht mehr so gut läuft.

Aber das ist dir gar nicht wirklich bewusst. Stattdessen fühlst du dich von einem undurchdringlichen Dickicht an Unzufriedenheitsgefühlen erschlagen, das dir jegliche Freude vermiest.

So, und jetzt mach bitte was dagegen …

Klappt nicht, oder?

Nein!

Denn wie sollen wir etwas ändern, wenn wir überhaupt nicht wissen, was wir ändern sollen und in welcher Art?

Erkenne das Problem

innere Unzufriedenheit - Glücksdetektiv

Den Knoten innerer Unzufriedenheit lösen

Bevor wir unser Leben in den Griff kriegen können, müssen wir also erstmal diesen gordischen Knoten an diffusen Unzufriedenheitsgefühlen lösen, der sich in unserer Brust breit gemacht hat.

Und das geht so, indem du dir bewusst machst, worin das EIGENTLICHE Problem genau liegt.

  • Warum bin ich unzufrieden?
  • Mit welchen Bereichen meines Lebens bin ich unzufrieden?
  • Was stört mich in diesen Bereichen?
  • Wie würde es mir besser gehen?
  • Was kann ich unternehmen, damit es mir in diesem Bereich wieder besser geht?

Diese Fragen helfen dir dabei, den Knoten zu lösen.

Und von hier an kann es weiter gehen.

Jetzt weißt du ganz deutlich wo der Schuh drückt und kannst gezielt etwas gegen diese Situation unternehmen. Denn erst wenn du das Problem kennst, kannst du auch eine Veränderung bewirken.

Und das geht am einfachsten mit Hilfe einer Zufriedenheitstorte.

In 3 Schritten zur Lösung

Die Zufriedenheitstorte ist eine schöne Möglichkeit diffusen Unzufriedenheitsgefühlen auf die Schliche zu kommen und sich konkret vor Augen zu führen, in welchen Bereichen es gut läuft und in welchen Bereichen Nachbesserungsbedarf besteht.

Dazu musst du nur das folgende tun:

  • Schreibe dir alle Bereiche deines Lebens auf, die für dich von Bedeutung sind. z.B. Arbeit, Gesundheit, Finanzen, Hobbies etc. Im Beispiel habe ich die folgenden Bereiche aufgeschrieben: Liebe & Beziehung, Familie & Freunde, Gesundheit, Beruf, Ordnung & Finanzen, Umfeld & Wohnung, Hobbies & Interessen, Zeit für mich. Diese Aspekte können jedoch für jede Person unterschiedlich ausfallen. Du musst dich also nicht daran halten.
  • Schreibe deine Bereiche an die jeweiligen Tortenstücke. Wenn du mehr Bereiche brauchst, zeichne dir einfach noch ein weiteres Tortenstück in das Diagramm. Markiere jetzt auf der Skala (Kreisringe), wie zufrieden oder unzufrieden du mit dem jeweiligen Bereich bist. Je ausgefüllter dein Tortenstück, desto zufriedener bist du mit dem jeweiligen Bereich. Am Ende erhältst du so eine genaue Übersicht darüber, welche Tortenstücke ausgefüllt sind (= hohe Zufriedenheit) und welche Tortenstücke kaum vorhanden sind (= geringe Zufriedenheit).
  • Anhand dieser Übersicht kannst du jetzt konkrete Pläne schmieden. Was genau stört dich in diesem Bereich? Was kannst du in den jeweiligen Bereichen deines Lebens ändern, um zufriedener zu werden? Schreib es dir gleich unten in die Zeilen, damit du es nicht mehr vergisst.
innere Unzufriedenheit - Glücksdetektiv

Fiktives Beispiel einer ausgefüllten Zufriedenheitstorte

Auf diese Weise kannst du nicht nur deiner inneren Unzufriedenheit auf die Schliche kommen. Du siehst auch schwarz auf weiß, wie es derzeit in deinem Leben aussieht, wo es rund läuft und wo es noch hakt.

Und du kannst konkrete Pläne schmieden, um zufriedener zu werden und sie direkt festhalten.

Wenn du eine solche Zufriedenheitstorte mehrmals im Jahr oder über mehrere Jahre hinweg ausfüllst, kannst du den Verlauf deiner Zufriedenheit (und die Umsetzung deiner Pläne) über die Zeit transparent verfolgen.

Ich selbst erstelle zwei Mal pro Jahr eine Zufriedenheitstorte. Einmal zu meinem Geburtstag im Juni und ein zweites Mal zum Jahreswechsel im Dezember.

Die fertigen Diagramme bewahre ich auf. So kann ich wunderbar die Verläufe meiner inneren Zufriedenheit über die Jahre beobachten, eingreifen, wenn es nötig wird und mich freuen, wenn ich meinen Zielen wieder ein kleines Stückchen näher gekommen bin.

Damit dir das auch gelingt, kannst du dir hier eine Vorlage für die Zufriedenheitstorte herunterladen und mit deinen eigenen, persönlichen Lebensbereichen versehen.

innere Unzufriedenheit - Glücksdetektiv

Hier geht’s zur Zufriedenheitstorte!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ergründen deiner inneren Unzufriedenheit und freue mich, wenn du mir von deinen Erfahrungen schreibst.

Übrigens: Wenn du deiner Unzufriedenheit so richtig an den Kragen willst, hab ich hier das perfekte Angebot für dich:

24 Comments
  • Pingback:Auf der Suche nach dem Glück | Was Wäre Wenn - Positive Psychologie und Coaching
    Posted at 14:37h, 26 März Antworten

    […] zu klären, mit welchen Bereichen seines Lebens man gegenwärtig zufrieden ist und in welchen Bereichen noch Nachbesserungsbedarf […]

  • Pingback:Wie wird man glücklich? Die ultimative Schritt-für-Schritt-Anleitung - Glücksdetektiv
    Posted at 11:24h, 23 Februar Antworten

    […] du Probleme dabei hast zu bestimmen, warum und womit du unzufrieden bist, kann dir diese kleine Übung behilflich sein, deiner Unzufriedenheit auf die Schliche zu […]

  • Pingback:Glück gezielt trainieren - die besten Tipps
    Posted at 14:02h, 27 März Antworten

    […] Übungen erfordern etwas mehr Aufwand – wie beispielsweise die Zufriedenheitstorte oder die “beliebigen Aktion der Freundlichkeit“, bei denen man geplant anderen Leuten […]

  • Pingback:8 Tipps um Neid zu bekämpfen - Glücksdetektiv
    Posted at 16:35h, 24 Juni Antworten

    […] der Neid über dich aussagt: Warum bist du neidisch auf eine andere Person? Wahrscheinlich, weil du unzufrieden mit deiner jetzigen Situation/Aussehen/Beruf etc. bist. Warum? Was kannst du ändern, um mit deinem eigenen Leben zufriedener zu […]

  • Pingback:Leben ändern leicht gemacht – mit 5 Schritten in ein neues Leben - Glücksdetektiv
    Posted at 14:06h, 09 Dezember Antworten

    […] ruhigen Momenten kannst du es spüren: dieses diffuse Gefühl der Unzufriedenheit. Irgendwas in deinem Leben läuft einfach nicht mehr nach Plan. So kann es nicht weitergehen. Eines […]

  • Alex
    Posted at 12:46h, 14 März Antworten

    Nicht alles an unserer Unzufriedenheit muss schlecht sein. Oftmals kann uns Unzufriedenheit als Wegweiser dienen, wo wir Wachstumspotential haben und wo wir an uns arbeiten dürfen.

    Für viele Menschen ist ihre Unzufriedenheit der Grund, warum sie sich Ziele setzen und dann über sich hinaus wachsen. Unzufriedenheit ist somit der erste Schritt zum Erfolg, wie Oskar Wilde einst sagte 😉

    http://goawesome.de/blog/unzufriedenheit-ist-der-erste-schritt-zum-erfolg/

    Liebe Grüße
    Alex

    • Glücksdetektiv
      Posted at 15:59h, 14 März Antworten

      Ich glaube, dass ich es genauso formuliert habe: dass Unzufriedenheit hilfreich ist, weil sie uns anzeigt, dass sich etwas ändern sollte.
      LG, Katharina

  • Pingback:Glücklichsein! - So gelingt es mir - Glücksdetektiv
    Posted at 18:24h, 13 Mai Antworten

    […] z.B. mit der Zufriedenheitstorte. Dann überlege ich, was ich in diesen Bereichen ändern kann und tue es. So sorge ich dafür, dass ich mein Glück nicht aus den Augen verliere. […]

  • Pingback:Die 5 wahren Gründe, aus denen gute Vorsätze fürs neue Jahr scheitern - Glücksdetektiv
    Posted at 19:27h, 13 Mai Antworten

    […] Unzufriedenheit, so leidig sie auch ist, ist ein enorm starker Motor für Veränderung. […]

  • Pingback:Liebe deine Arbeit: Wie ich meine Berufung fand und was ich auf dem Weg gelernt habe - Glücksdetektiv
    Posted at 16:12h, 30 Januar Antworten

    […] nach nicht einmal zwei Monaten kam die Unzufriedenheit […]

  • Samuel
    Posted at 12:57h, 07 Februar Antworten

    Hallo Katharina, danke für dieses coole Tool!

    Ich hatte das mal vor Jahren in einem Coaching gemacht, aber natürlich vergessen, wie gute Einsichten man bekommt.
    Wenn man es dann bunt auf weiß sieht, weiß man endlich, wo der Schuh drückt und überträgt z.B. die Unzufriedenheit im Job nicht auf die Beziehung um dann plötzlich falsche Entscheidungen zu treffen…

    Freue mich immer wieder, hier schönes und nützliches zu finden, danke schön 🙂

    • Glücksdetektiv
      Posted at 13:12h, 07 Februar Antworten

      Klasse, das freut mich sehr zu hören.
      Genau. Es geht darum zu erkennen, wo die Unzufriedenheit herrührt und meistens kommen uns dann ja auch schon die ersten Ideen, was wir konkret an diesen Lebensbereichen verändern können.

      LG, Katharina

  • Pingback:12 Anzeichen für Burnout: Daran erkennst du ob du ausgebrannt bist - Glücksdetektiv
    Posted at 18:45h, 09 Februar Antworten

    […] Stattdessen lädst du dir mehr und mehr auf, während gleichzeitig deine Unzufriedenheit wächst. […]

  • Pingback:Geduld lernen: Warum es so wichtig ist und 10 Tipps zur Soforthilfe - Glücksdetektiv
    Posted at 10:38h, 10 Februar Antworten

    […] bzw. anrichten wird: Höchstwahrscheinlich Druck und Stress, Ärger, Anspannung, schlechte Laune, Unzufriedenheit, Konzentrationsprobleme etc. Aber wird dadurch dein Problem kleiner? Wird das Projekt schneller […]

  • Daniela
    Posted at 21:39h, 20 Juni Antworten

    Hi,
    das find ich super, diese Zufriedenheitstorte, habe ich gleich mal ausprobiert. 🙂 Sehr interessant!
    Ich glaube, ich mache nochmal eine erweiterte Torte, gerade habe ich nur die Sachen ausgefüllt, die mir als erstes eingefallen sind, aber schon während ich hier schreibe, kommen mir neue Bereichsideen zum Nachspüren in den Sinn 😀
    lg
    Daniela

    • Glücksdetektiv
      Posted at 19:32h, 21 Juni Antworten

      Das hört sich großartig an liebe Daniela. Ich wünsche dir viele spannende Erkenntnisse!

      LG, Katharina

  • Pingback:Lebensfreude finden: so gelingt es mir! - Glücksdetektiv
    Posted at 13:59h, 30 Juni Antworten

    […] im Jahr, zu meinem Geburtstag im Juni und zu Silvester, fülle ich die Zufriedenheitstorte aus. Sie hilft mir dabei zu erkennen, mit welchem Bereich meines Lebens ich weniger zufrieden bin. […]

  • Pingback:Ständig unzufrieden | diese 3 Faktoren beeinflussen die UnZufriedenheit
    Posted at 16:21h, 07 Oktober Antworten

    […] Die Zufriedenheitstorte […]

  • Pingback:Jahresrückblick: 6 Fragen für einen erfolgreichen Start ins neue Jahr - Glücksdetektiv
    Posted at 23:27h, 30 Dezember Antworten

    […] P.P.S. Ebenfalls ein wunderbares Ritual, um zu reflektieren, wie zufrieden du gerade in den unterschiedlichen Bereichen deines Lebens bist und um dadurch Anregungen für Neujahrsvorsätze zu gewinnen, ist die Zufriedenheitstorte. […]

  • Pingback:Was ist Glück für mich und was sollte es für dich sein? - Glücksdetektiv
    Posted at 13:01h, 22 März Antworten

    […] Glück, Zufriedenheit, positive Emotionen, Freude, Vergnügen, Stimmung, Lebenszufriedenheit, Subjektives Wohlbefinden, […]

  • Pingback:Herausforderungen meistern: so gehe ich mit Krisen und Problemen um - Glücksdetektiv
    Posted at 18:17h, 05 April Antworten

    […] meistern; also wie gehe ich mit schwierigen Situationen, mit Ängsten, Zweifeln und Unzufriedenheit […]

  • Dotothee
    Posted at 14:37h, 23 Juli Antworten

    Das ist ja alles ganz schön ,aber ich habe nun Mal nen Schlaganfall gehabt und weiss nicht wie ich weitermachen soll.Kannst du.mir dabei nicht auch helfen.

    • Glücksdetektiv
      Posted at 19:57h, 23 Juli Antworten

      Wenn du mir sagen würdest, wobei du Hilfe brauchst bzw. was genau dein Anliegen ist…

  • Free Lion
    Posted at 22:23h, 16 Januar Antworten

    Der Schlaganfall war sicherlich ein tiefer Eingriff in dein bisheriges Leben. Und ich verstehe auch das da eine tiefe Trauer ist, über die vielen dinge, die für dich nicht mehr selbst verständlich sind. Auch, wenn du es nicht wolltest, hat für dich ein neues Leben angefangen. Es ist für dich an der Zeit dieses Leben anzunehmen und für dich selbst das beste daraus zu machen.

    Stelle dir das schlimmste vor, was der Schlaganfall dir noch alles hätte nehmen können… Und jetzt sei für das Dankbar, was er dir gelassen hat.

    Im ersten Moment hört sich das nach nicht viel an. Es ist aber etwas auf das du aufbauen kannst. Die Fähigkeiten, die du jetzt hast, ist für dich die Chance diese zu verbessern. Du kannst diese Veränderung nutzen, um das zu finden,/ das zu tun, was dir wirklich Erfüllung bringt. Vielleicht mehr als dein vorheriges leben.

    Ich wünsche dir von Herzen, dass du dein Weg in deinem neuen Leben findest.

    Free Lion

Post A Comment

Vergiss nicht dein

GRATIS-GESCHENK

 

 

Hol dir das 14-seitige pdf und finde heraus, worauf es wirklich ankommt, wenn du glücklicher und erfüllter leben möchtest.

Kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Hier geht's zur Datenschutzerklärung.

Fast geschafft! 

 

Du musst nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail klicken, die ich dir gerade geschickt habe.

Was hält dich wirklich davon ab, glücklicher zu werden?

Mach mein Quiz und finde heraus, was du tun kannst, um endlich nachhaltig glücklicher zu werden.

Trag dich JETZT gratis ein und erhalte das Quiz!

Das Quiz ist zu 100% kostenlos und unverbindlich. Du erhältst unmittelbar im Anschluss dein persönliches Ergebnis.

(Abmeldung jederzeit möglich!)

Fast geschafft...

Bitte bestätige deine Anmeldung in der E-Mail, die ich dir gerade geschickt hab!